Welcome to your Green Bay Packers Online Community!

Since 2006, PackersHome has been providing a unique experience for fans.
Your participation is greatly anticipated!
Login or Register.
Options
View
Go to last post Go to first unread
Offline Nonstopdrivel  
#1 Posted : Tuesday, August 2, 2011 11:31:47 PM(UTC)
Nonstopdrivel

Rank: Hall of Famer

United States
Joined: 9/14/2008(UTC)
Location: Germany

Applause Given: 364
Applause Received: 263

Quote:
USA
Green Bay Packers gewinnen Super Bowl
Das Footballteam hat im Endspiel den wichtigsten Pokal der amerikanischen Profiliga gewonnen. Damit kehrt die Trophäe nach 14 Jahren in die Stadt nach Wisconsin zurück.

© Al Bello/Getty Images

UserPostedImage
Aaron Rodgers der Green Bay Packers mit der Trophäe

Die Green Bay Packers sind zum vierten Mal Super Bowl-Champion. Das Team aus dem US-Bundesstaat Wisconsin besiegte in einem spannenden Endspiel der National Football-League (NFL) in Dallas Rekordmeister Pittsburgh Steelers mit 31:25.

Die mit rund 100.000 Einwohnern kleinste NFL-Stadt hat 14 Jahre nach dem bislang letzten Triumph wieder Amerikas wichtigste Sporttrophäe gewonnen. "Die Vince Lombardi-Trophy kommt endlich nach Hause", jubelte Packers-Trainer Mike McCarty im Konfetti-Regen mit dem Pokal in seiner Hand. Lombardi war in den 60er Jahren Green Bays Erfolgstrainer und hatte den Verein unter anderem zu zwei Superbowl-Siegen geführt. Nach seinem Tod wurde die Meistertrophäe nach ihm benannt.

Bis 49 Sekunden vor dem Ende hatte Pittsburgh noch alle Chancen auf den dritten Titelgewinn seit 2006. Als dann beim Stand von 31:25 für die Packers ein Pass von Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger jedoch nicht den Mitspieler erreichte und Green Bay in Ballbesitz kam, war die Entscheidung gefallen. Die Spieler liefen jubelnd aufs Feld, die Packers-Fans unter den knapp 105.000 Zuschauern sprangen von ihren Sitzen auf. "Wir haben den Super Bowl gewonnen, ein Traum ist wahr geworden, davon habe ich schon als Kind geträumt", freute sich Quarterback Aaron Rodgers, der zum wertvollsten Spieler "MVP" des Finals gewählt wurde.

In der ersten Halbzeit hatte Green Bay dominiert und verdient mit 21:10 zur Pause geführt. Nach dem Seitenwechsel war Pittsburgh jedoch offensiv stärker, während den Packers nach vorne kaum noch etwas gelang. Trotzdem ließ der leichte Außenseiter die Steelers nie näher als auf 28:25 herankommen.

Unter den Zuschauern im Cowboys-Stadium waren auch viele Prominente wie der ehemalige US-Präsident George W. Bush oder die Schauspieler Michael Douglas, Harrison Ford, Ashton Kutcher und Demi Moore. In der Halbzeitpause hatten die Black Eyed Peas mit einer berauschenden Musik- und Lasershow begeistert.
UserPostedImage
Sponsor
Offline go.pack.go.  
#2 Posted : Tuesday, August 2, 2011 11:45:11 PM(UTC)
go.pack.go.

Rank: 1st Round Draft Pick

Joined: 11/12/2008(UTC)

Applause Given: 1
Applause Received: 44

Good thing I can read that.
Signature made by me
UserPostedImage
SUPERBOWL XLV CHAMPS!!!!
Rss Feed 
Users browsing this topic
Guest
Forum Jump  
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

Notification

Icon
Error

Recent Topics
6m / Green Bay Packers Talk / nerdmann

34m / Green Bay Packers Talk / DoddPower

40m / Green Bay Packers Talk / DoddPower

1h / Green Bay Packers Talk / DarkaneRules

3h / Random Babble / nyrpack

3h / Green Bay Packers Talk / nyrpack

4h / Around The NFL / nyrpack

4h / Around The NFL / nyrpack

4h / Around The NFL / nyrpack

4h / Around The NFL / nyrpack

5h / Green Bay Packers Talk / StarrMax1

16h / Random Babble / dfosterf

30-Aug / Green Bay Packers Talk / Gaycandybacon

30-Aug / Green Bay Packers Talk / nerdmann

30-Aug / Green Bay Packers Talk / nerdmann


Tweeter

Copyright © 2006-2014 PackersHome.com™. All Rights Reserved.